Z.u.L. > Beispiele > Extrema > Minimale Summe

Man bewege G so, dass die Summe der Abstšnde zu den Ecken minimal wird. Dies ist im Fermatpunkt der Fall. Warum? Und wie ist der Fermatpunkt definiert?

Technisches

Hier wird wieder einfach eine feste Strecke der Lšnge a+b+c verwendet, wobei a, b, c die entsprechende Abstšnde sind. Die Konstruktion des Fermatpunktes geht mit Hilfe des Sehnenwinkelsatzes.